Radtour: Von Breisach nach Burkheim

(ca. 20 km)

Eine Radtour von Breisach nach Burkheim ist eine angenehme relativ kurze Strecke, die man bequem an einem Nachmittag oder nach Feierabend bewältigen kann.

Die historische Mittelstadt von Burkheim ist ein lohnendes, ganzjähriges Ausflugsziel und im Sommer kann man auch den herrlichen Baggersee besuchen und sich bei einem Bad erfrischen.

Schön an der Radstrecke nach Burkheim ist, dass es für Hin- und Rückweg zwei verschiedene Wege gibt.

Auf dem Hinweg geht es auf einem bequemen landwirtschaftlichen Strässlein durch die Maisfelder. Auf dem Rückweg kann man direkt auf dem Rheindamm entlangfahren und dabei plätschernde Wellen, lange Lastschiffe und viele Schwäne erleben.

Zu den Seiten 1 - 2 - 3 - 4


Kleine Karte Breisach - Burkheim Die Radtour beginnt beim Kreisverkehr am Ortseingang von Breisach, ganz in der Nähe des Bahnhofs.

Man kann aber auch überall woanders in Breisach starten.

Durch Breisach führt der Weg in Richtung Norden, bis zum Ortsausgang.

Rechts von der Tapetenfabrik führt eine kleine landwirtschaftliche Strasse weiter nach Norden, immer weiter bis nach Burkheim.

Durch Maisfelder geht es geradeaus, vorbei am Weiler Jägerhof und dann immer weiter geradeaus, bis man Burkheim erreicht.

Dort kann man die Mittelstadt geniessen und anschliessend geht es wieder zurück gen Breisach.

Diesmal vorbei am Baggersee und dann entlang des Rheins direkt auf dem Damm.

Siehe auch:

Persönlicher Tourenbericht

In Breisach geht die Rad-Tour los.

Hier ein Blick von der Rheinbrücke aus über die Möhlin zum Breisacher Münster.

Ein herrlicher Ausblick bei herrlichem Wetter, aber eigentlich noch vor dem offiziellen Tour-Start.

Hier nähere ich mich dem Kreisverkehr am Ortseingang.

Vom Bahnhof aus sind es hier nur ein paar Meter.

Im Kreisverkehr fahre ich nicht in Richtung Bahnhof und auch nicht in Richtung Innenstadt, sondern dazwischen durch eine schmale Strasse in Richtung Altenheim und Krankenhaus.

Nach kurzer Strecke kommt man an eine Sternkreuzung, auf der man links abbiegt in Richtung Post.

Bis zur Post folgt man einer kleinen Strasse.

In der Ferne taucht schon das Breisacher Münster im Blickfeld auf.

Hinter der Post biegt man bei der nächsten Kreuzung rechts ab.

Die Strasse ist relativ ruhig und etwas breiter als die vorherige Strasse.

Es handelt sich um die Kupfertorstrasse.

Schliesslich biegt die Kupfertorstrasse recht ab und führt durch das Kupfertor.

Danach schlängelt sie sich stadtauswärts, an ehemaligen Wohngebieten der französischen Armee entlang.

Man kommt vorbei am funkelnagelneuen Feuerwehrgebäude, das durch seine rote Farbe auffällt.
Schliesslich erreicht man das Ortsende und quert die breite Umgehungsstrasse.
Wir verlassen Breisach und kommen an einem letzten Hof vorbei.
Hinter dem Hof geht es zwischen ein paar Bäumen hindurch auf die Rennstrecke nach Burkheim.
Jetzt geht es immer gen Norden, vorbei an Maisfelern und Obstplantagen, bis Burkheim erreicht wird.
Weiter...
 

[Home] [Up] [Impressum]